Archiv 2014

Die diesjährige 5. Weltkulturwoche wird vom 27. September bis 30. Oktober unter dem Titel „25 Jahre friedliche Revolution“ veranstaltet. Dazu wurde wieder ein vielfältiges Programm vom Meininger Bündnis für Demokratie und Toleranz sowie von den vielen Partnern und Unterstützern zusammengestellt. Rund 20 verschiedene Angebote wurden in diesem Jahr zur Weltkulturwoche in Meiningen organisiert von Vorträgen über Konzerte hin bis zu Ausstellungen reichen die Veranstaltungen. Die Bündnispartner freuen sich viele Gäste begrüßen zu dürfen und laden alle Interessierten zur Weltkulturwoche 2014 herzlich ein!

Programm „Weltkulturwoche 2014“

 

Donnerstag, 25. September 09.00 Uhr

Stolpersteinverlegung für Familie Rawicz

 

Samstag, 27. September ab 10.00 Uhr im Kinder- und Jugendclub „Am Berg“

Internationales Familienfest mit vielen Freunden

 

Donnerstag, 02. Oktober um 17.00 Uhr in der Volkshochschule

„Komm koch mit mir“ Afghanisch kochen und essen

 

Freitag, 03. Oktober auf dem Marktplatz

09.00 Uhr Meininger City Lauf

14.00 Uhr Familientag zur Einheit aller Völker

14.30 Uhr Konzert mit „Pink and Purple“

15.30 Uhr Clownzauberer Tobi aus Fulda

16.30 Uhr Damals? – Der Talk mit Musik von „Kalter Kaffee“ aus Erfurt

19.30 Uhr Konzert mit „Kavpersaz“ in der Stadtkirche

 

Samstag, 04. Oktober in der Volkshochschule

16.00 Uhr „Wir feiern das muslimische Erntedankfest“

 

Donnerstag, 30. Oktober um 18.00 Uhr in der Volkshochschule

„Vom Saulus zum Paulus“ Referent Johannes Kneifel

Ein Aussteiger aus der rechtsextremen Szene berichtet

 

Programm „25 Jahre Friedliche Revolution“

 

Donnerstag, 25. September um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz

Freiluftausstellung zur Friedlichen Revolution

 

Montag, 29. September um 19.00 Uhr im Sächsischen Hof

Beethovens Freiheit – Die Aufklärung als Aufbruch zur politischen und

künstlerischen Selbstbestimmung – Interpretationen, Musik und Texte

 

Samstag, 04. Oktober in der Kirche Helmershausen

17.00 Uhr „25 Jahre Grünes Band“ Vortrag von Karin Kowol
18.00 Uhr „Das ist nie gewesen“ Konzertlesung mit Stephan Krawczyk
20.00 Uhr „25 Jahre Friedliche Revolution“ Gespräche zum Thema

Mittwoch, 22. Oktober um 19.30 im Kaffee Krämer

Film Tour: „Im Namen des Herrn. Kirche, Pop und Sozialismus“

 

Freitag, 24. Oktober um 17.30 Uhr am Pfarrhaus, Mittlerer Rasen 6

Enthüllung der Gedenktafel „25 Jahre Friedliche Revolution“

 

Freitag, 24. Oktober um 18.00 Uhr in der Stadtkirche

Friedensgebet

 

Montag, 27. Oktober um 20.00 Uhr im Kaffee Krämer

Vortrag mit Dr. Norbert Reichling zum Thema

„Wir waren eigentlich die Normalen –

Widerstand im ostdeutschen ländlichen Raum“

 

Mittwoch, 12. November um 19.30 Uhr im Kaffee Krämer

„Jugend Ost – Jugend West“ Vortrag von Michael Wagner

 

Montag, 17. November um 19.30 Uhr im Kaffee Krämer

„Wi(e)derstehen – Stasiakten und Montagskreis“

Lesung aus Stasiakten

 

Freitag, 05. Dezember um 19.30 Uhr in den Kammerspielen des Theaters

Vortrag von Dr. Müller Enbergs zum Thema

„Der starke Arm war ab – Die Staatssicherheit in Meiningen“